Personalsachbearbeitung (m/w/d)

Die Borad GbR, eine überörtliche Gemeinschaftspraxis für Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie mit Verwaltungssitz in Bottrop, bietet an 4 Standorten eine moderne, fachspezifische ärztliche Versorgung. Mit über 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 16 Fachärzten bietet die Borad GbR ein solides und abwechslungsreiches Aufgabengebiet.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d).


Was Sie erwartet:

  • Allgemeine administrative Tätigkeiten im Personalbereich
  • Vorbereitung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Erfassung, Anlage und Verwaltung von Personaldaten
  • Korrespondenz mit Krankenkassen, Ämtern und Behörden
  • Abwicklung des Melde- und Bescheinigungswesens
  • Pflege des Zeiterfassungssystems

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Personal
  • Berufserfahrung im Bereich Lohnbuchhaltung und fundierte Kenntnisse in der Lohnabrechnungssoftware DATEV
  • Routinierter Umgang mit MS-Office (Excel)
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts
  • Organisationstalent und eine selbstständige, sehr sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Bezahlung
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege mit direktem Kontakt zur Geschäftsführung
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Sie!

Senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins gerne per e-Mail zu:

PDF-Datei an job@remove-this.borad.de.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
Borad Gemeinschaftspraxis, Personalabteilung
Hochstr. 20
46236 Bottrop

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die per Postweg zugesandten Bewerbungsmappen aufgrund der Vielzahl eingehender Bewerbungen nicht an Sie zurückgesandt werden können.